Autorenlesung - Ein Versteck im Himmel

März 2017 - Autorenlesung mit Irma Krauß

Es ist immer etwas Anderes …….

 

Irma Krau Ein Versteck im Himmel

….wenn eine Autorin aus ihrem Werk vorliest. Und so war es auch in dieser Deutschstunde der 10a.

„Ein Versteck im Himmel“ - eine Geschichte, die die 10a unwillkürlich zum Zuhören zwang. Warum? Irma Kraus trug auf einfühlsame Weise die sensibel erzählte Geschichte eines jüdischen Jungen vor, der in einem Kirchturm Zuflucht vor den Nazis fand. Immer mutiger werdende Helfer unterstützen ihn. Auf eine geschickte Art verschachtelt Irma Kraus das Schicksal des Jungen mit den Problemen eines Teenagers unserer Zeit.

„Man musste sich ganz schön konzentrieren!“ und „Das Gehirn war immer in Arbeit!“ so manche Einschätzung nach der Stunde.

Zuhören - nachdenken - vorstellen - erleben - auch mal empfehlenswert.

 

Service